1Grundlegende Informationen

1.1 Durch die Annahme dieser Nutzungsbedingungen für den Sicheren Messenger für Unternehmen von Wire™ (“NB”) kommt es zu einem rechtsgültigen und verbindlichen Vertrag zwischen der Wire Swiss GmbH (das “Unternehmen”, “wir”, “uns”, oder “unser”) und Ihnen (“Sie”, “Ihre”, oder “Sie selbst”) sowie jedem Team-Mitglied (unten definiert), das Sie hinzufügen und dem Sie Zugang zur Nutzung Ihres Sicheren Messengers für Unternehmen gewähren. Durch die Annahme dieser NB erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie eines der beiden Folgenden sind: (i) ein Unternehmen oder eine andere Organisation, das/die durch Handlung eines Ihrer Mitarbeiter, Vertreter oder Auftragnehmer diesen NB zustimmt, oder (ii) eine Einzelperson, die ein Team (unten definiert) aufstellt, das formell nicht mit einem Unternehmen oder einer Organisation verbunden ist. Diese NB regeln die Nutzung der Unternehmenswebsite auf https://wire.com (die “Website”), der mobilen Softwareanwendungen (die “Mobile App”), der Desktop-Anwendung (die “Desktop-App”) und der Web-Anwendung (die “Web-App”) (die Mobile App, die Desktop-App und die Web-App, zusammen die “Apps”) durch Sie und Ihre Team- Mitglieder, welche Ihnen die Nutzung der von uns angebotenen Software und Dienste für den Sicheren Messenger für Unternehmen ermöglichen. Ihr Zugang zu den Apps, zu unserer Website und den Features, der Software, den Produkten und den Diensten, die vom Unternehmen durch die Apps oder die Website bereitgestellt werden (jeweils einzeln und zusammen die “Dienste”), sowie die Nutzung derselben unterliegt den Bedingungen in diesen NB.

1.2 Sie können die Open Source-Software, die wir von Zeit zu Zeit zur Verfügung stellen, kompilieren, um Ihre eigene mobile, Desktop- oder Web-Anwendung zu entwickeln. Diese Anwendung bezeichnen wir als “Eigenständige App”. Diese NB gelten nicht für Eigenständige Apps und Sie dürfen Ihre Eigenständige App auf jede Weise nutzen und verwerten, die Sie bestimmen und die gemäß der unter dem Quelltext veröffentlichten Lizenz gestattet ist. Falls Sie jedoch Ihre Eigenständige App zu beliebigen Zwecken mit unseren Servern nutzen oder verbinden möchten, dann ist die Voraussetzung zur Nutzung unseres Servers und unserer Netzwerkinfrastruktur für Ihre Eigenständige App die Erfüllung unserer NB sowie die Nutzung gemäß unserer NB. Jeder Verweis auf eine “App” in diesen NB beinhaltet alle Eigenständige Apps, die zu beliebigen Zwecken eine Verbindung zu unseren Servern herstellen.

1.3 Sie müssen diesen NB zustimmen, um die Apps, die Website und/oder die Dienste zu nutzen. Wenn Sie (i) die Apps, die Website und/oder die Dienste nutzen, (ii) ein Abo für den Dienst des Sicheren Messengers für Unternehmen kaufen, (iii) eine Nutzergruppe erstellen, die Zugriff auf Ihr Konto hat (ein “Team “), (iv) Nutzer oder zulässige Gäste in Ihr Team einladen (“Team- Mitglieder “) und/oder (v) Sie sich anmelden oder diesen NB zustimmen, wenn sie Ihnen auf einer Benutzeroberfläche für die Dienste angezeigt werden, sehen wir das als eine Annahme dieser NB durch Sie im Namen Ihrer Team-Mitglieder sowie die Zustimmung durch Sie und Ihre Team-Mitglieder zu allen darin enthaltenen Bedingungen. Durch die Annahme dieser NB oder durch die Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste, gewährleisten und garantieren Sie, dass Sie die Geschäftsfähigkeit für den Abschluss von Verträgen in dem Rechtssystem haben, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Wenn Sie minderjährig und 16 Jahre oder älter sind, brauchen Sie die Zustimmung Ihrer Eltern, um ein Konto einzurichten oder auf die Dienste zuzugreifen. Wenn Sie diesen NB nicht zustimmen, dürfen Sie die Apps, die Website und/oder die Dienste nicht nutzen. Wenn Sie die Apps, die Website und/oder die Dienste im Namen Ihres Arbeitgebers oder einer anderen juristischen Person nutzen (egal, ob als Team- Administrator, Team-Mitglied oder in einer anderweitigen Funktion), gewährleisten und garantieren Sie, dass Sie die volle rechtliche Befugnis haben, Ihren Arbeitgeber oder eine sonstige juristische Person an diese NB zu binden. Wenn Sie eine solche Befugnis nicht haben, dann dürfen Sie die Apps, die Website und/oder die Dienste im Namen Ihres Arbeitgebers nicht nutzen und Sie müssen jegliche Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste unverzüglich einstellen.

1.4 Jedes Team verfügt über einen zugewiesenen Team-Administrator (“Team- Administrator “), der für das Team-Management und die Verwaltung der mit dem Team verlinkten Konten verantwortlich ist. Jeder Team-Administrator erkennt an und stimmt zu, dass diese NB Ihre Nutzung der Apps, Website bzw. der Dienste sowie eine entsprechende Nutzung durch Ihre Team-Mitglieder regeln. Sofern Sie ein Team-Mitglied sind und von einem Team-Administrator zum Anlegen eines Kontos eingeladen wurden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass diese NB Ihre Nutzung der Apps, Website bzw. der Dienste regeln, und gewährleisten und garantieren Sie hiermit, dass Sie von Ihrem Team-Administrator dazu berechtigt wurden, die Apps, die Website bzw. die Dienste unter den hier festgelegten Bedingungen zu nutzen. Sofern der Kontext nichts anderes erfordert, beinhaltet jeder Verweis in diesen NB auf “Sie“ oder “Ihre “die jeweilige, diese Apps, Website und/oder Dienste nutzende Organisation, jeden Team-Administrator und jedes Team-Mitglied.

1.5 DIESE NB UNTERLIEGEN DEN IN ABSCHNITT 15 GENANNTEN GESETZEN UND SIND VOM GEBIET ABHÄNGIG, IN DEM SIE DIE DIENSTE NUTZEN. FALLS SIE SICH IN DEN USA BEFINDEN, STIMMEN SIE ZU, DASS ALLE STREITIGKEITEN WIE IN ABSCHNITT 16 VORGESEHEN IM RAHMEN EINES SCHIEDSGERICHTS BEIGELEGT WERDEN; ZUDEM VERZICHTEN SIE AUF IHR RECHT, SICH AN EINER SAMMELKLAGE ODER EINEM SAMMELSCHIEDSVERFAHREN ZU BETEILIGEN.

2NB-Aktualisierungen

Das Unternehmen kann jederzeit diese NB aktualisieren und ändern und das Unternehmen wird die aktualisierten NB durch die Apps zur Verfügung stellen und die aktualisierte Version dieser NB auf der Website veröffentlichen. Sie verstehen und sind damit einverstanden, dass davon ausgegangen wird, dass Sie den aktualisierten NB zugestimmt haben, wenn Sie die Apps, die Website und/oder die Dienste nutzen, nachdem Ihnen die aktualisierten NB zur Verfügung gestellt wurden. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt mit einem Abschnitt der NB, der zu diesem Zeitpunkt in Kraft ist, nicht einverstanden sind, sollten Sie sofort die Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste beenden.

3Bereitstellung der Dienste

Sie sind allein verantwortlich für alle Daten-, SMS- und Mobilfunkbetreibergebühren im Zusammenhang mit den Mobiltelefonen, auf denen Sie die Mobile App installiert haben. Sie sind verantwortlich für alle Internetverbindungs- und Telekommunikationsgebühren und -kosten, die Ihnen entstehen, wenn Sie auf die Dienste zugreifen oder die Desktop-App und/oder die Web-App nutzen. Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass das Unternehmen jederzeit Änderungen an den Apps, der Website und/oder den Diensten vornehmen kann, ohne Sie im Voraus zu benachrichtigen.

4Einstellung der Dienste

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jeder natürlichen oder juristischen Person die Nutzung der Dienste nach eigenem und ausschließlichem Ermessen zu verweigern. Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass das Unternehmen die Bereitstellung der Apps, der Website und/oder der Dienste einstellen kann oder Ihre Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste mit oder ohne Angabe von Gründen einschränken kann, ohne Sie im Voraus zu benachrichtigen; zu diesen Gründen gehören unter anderem ein Verstoß gegen diese NB und/oder, wenn das Unternehmen vermutet, dass Sie eine Komponente der Dienste dazu genutzt haben, eine betrügerische oder illegale Handlung zu begehen. Wenn das Unternehmen den Zugang zu Ihrem Konto sperrt, könnte es sein, dass Sie nicht auf die Dienste, Ihre Kontodaten oder auf in Ihrem Konto enthaltene Inhalte zugreifen können.

5Konten und Sicherheit

5.1 Konto. Um auf die Dienste zuzugreifen, müssen Sie ein mit einem Team verlinktes Konto haben. Sie können ein Konto erstellen, indem Sie den Registrierungsvorgang abschließen. Dieser erfordert, dass Sie persönliche Daten, wie etwa Ihren Namen, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, eingeben. Sie haben auch die Möglichkeit, ein Profilbild oder andere Informationen hochzuladen. Sie sind damit einverstanden, Informationen zu übermitteln, die Ihnen gehören, damit Ihrem Konto Dienste bereitgestellt werden können. Sie sind damit einverstanden, dass wenn Sie es der App erlauben, auf Ihr Adressbuch zuzugreifen, anonymisierte Telefonnummern und E-Mail-Adressen aus dem Adressbuch an den Dienst hochgeladen werden, damit Nutzer kontaktiert werden können. Auf bestimmten Plattformen kann es notwendig sein, eine solche Erlaubnis zu erteilen, um die App zu installieren, jedoch kann diese Erlaubnis nach der Installation widerrufen werden.

5.2 Gebühren.

a. Sie stimmen zu, alle anfallenden Gebühren und Steuern zu zahlen, die Ihnen, dem Team, den Teammitgliedern oder anderen Personen, die das Konto oder die mit Ihrem Team oder Team-Administrator verbundenen Konten nutzen, entstehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Gebühren für Transaktionen, die von Ihrem Konto oder den Konten Ihrer Teammitglieder verarbeitet werden. Sofern nicht anders angegeben, sind alle Währungsreferenzen in Euro angegeben. Alle Gebühren und Entgelte sind gemäß den von Ihnen bei der Einrichtung Ihres Kontos vereinbarten Zahlungsbedingungen zu zahlen, und alle Gebühren und Entgelte für jede Abonnementverlängerung werden um bis zu 7 % über den anfänglich geltenden Entgelten in der vorherigen Laufzeit erhöht, es sei denn, das Unternehmen teilt Ihnen mindestens 90 Tage vor Beginn der jeweiligen Verlängerungsperiode andere Entgelte und Preise mit. Sofern nicht ausdrücklich bei der Einrichtung Ihres Kontos angegeben, wird die Erneuerung von Sonderangeboten oder einmaligen Abonnements zu dem zum Zeitpunkt der Abonnementverlängerung gültigen Listenpreis berechnet. Wir können von Zeit zu Zeit unsere Tarife, Zahlungsbedingungen und Abrechnungsverfahren ändern, ergänzen oder ersetzen, und solche Änderungen treten sofort in Kraft, wenn ein Link zu einer Aktualisierung dieser Nutzungsbedingungen oder eine solche Änderung an anderer Stelle auf der Website oder den Apps veröffentlicht wird. Falls es Streitigkeiten bezüglich der Zahlung Ihrer Gebühren oder der Dienste gibt, haben wir das Recht, Ihr Konto ohne vorherige Ankündigung zu kündigen. Zudem können wir für Beträge, die erst nach dem Fälligkeitsdatum gezahlt werden, Zinsen und Säumnisgebühren erheben sowie Ihr Konto kündigen oder sperren, wenn Beträge nicht pünktlich gezahlt werden, oder zeitaktuelle Informationen zur Zahlungsmethode in Ihrem Konto zur Verfügung stehen.

b. Alle Gebühren werden entsprechend der Zahlungsmethode, die Sie beim Anlegen Ihres Kontos festgelegt haben, in Rechnung gestellt. Mit der Registrierung einer Kredit- oder Debitkarte für ein neues Konto bevollmächtigen Sie uns, eine anstehende Gebühr auf Ihrer Kredit- oder Debitkarte zu autorisieren, um Ihre Rechnungsadresse sowie die Gültigkeit Ihrer Kredit- oder Debitkarte zu bestätigen; die anstehende Gebühr wird nur vorübergehend autorisiert und nicht in eine tatsächliche Gebühr umgewandelt. In dieser Zeit mindert der autorisierte Betrag jedoch den Verfügungsrahmen Ihrer Kreditkarte bzw. die auf Ihrer Debitkarte verfügbaren Geldmittel. Sie alleine sind für alle Gebühren verantwortlich, mit denen ein Kartenaussteller, eine Bank oder ein Finanzinstitut Ihre Kredit- oder Debitkarte belastet, darunter auch Gebühren für Mitgliedschaften, Kontoüberziehungen oder unzureichende Geldmittel sowie die Überziehung eines geltenden Kreditrahmens. Sobald Ihr Konto bestätigt ist, werden alle Gebühren für das von Ihnen ausgewählte Abo entsprechend der von Ihnen für Ihr Konto festgelegten Zahlungsmethode in Rechnung gestellt. Sie stimmen zu, dass der Austeller jeder mit Ihrem Konto registrierten Kredit- oder Debitkarte diese NB als Ihre Autorisierung akzeptiert und alle in Verbindung mit der Nutzung Ihres Kontos in Rechnung gestellten Beträge zahlt, ohne dass wir eine unterzeichnete Quittung einreichen; sollte eine Rechnung, auch eine Rechnung auf Papier, nicht bei Ihnen ankommen, sind Sie dennoch an Ihre Zahlungsverpflichtungen aus diesen NB gebunden.

c. Wenn Sie Ihren Dienst nicht mindestens 90 Tage vor Ablauf Ihres Abonnements kündigen, wird Ihr Abonnement automatisch um weitere 12 Monate verlängert, und wir erheben die Gebühr automatisch am Jahrestag des Beginns der Zahlung Ihres Abonnements. Abonnements werden bei der Bezahlung vollständig verdient. Obwohl wir uns bemühen, Ihnen wie in diesem Abschnitt beschrieben eine Rechnung auszustellen, behalten wir uns das Recht vor, den Zeitpunkt unserer Rechnungsstellung zu jeder Zeit zu ändern. Wir können Ihre Zahlungsmethode im Vorgriff auf Konto- oder Servicegebühren autorisieren. Wie in diesen Nutzungsbedingungen verwendet, gibt "Billing" eine Gebühr, eine Lastschrift oder eine andere Zahlungsfreigabe für Ihre registrierten Kredit- oder Debitkartendaten an.

d. SOWEIT NICHTS ABWEICHENDES GEREGELT IST, ERKENNEN SIE AN UND STIMMEN ZU, DASS ALLE GEBÜHREN UND SONSTIGEN ABGABEN VOM UNTERNEHMEN WEDER GANZ NOCH TEILWEISE ERSTATTUNGSFÄHIG SIND. SIE HAFTEN UNEINGESCHRÄNKT FÜR ALLE IHREM KONTO IN RECHNUNG GESTELLTEN GEBÜHREN, EINSCHLIESSLICH ETWAIGER UNBERECHTIGTER GEBÜHREN. DAS UNTERNEHMEN IST NICHT DAFÜR VERANTWORTLICH, DASS SIE IHR ABONNEMENT NICHT MINDESTENS 90 TAGE VOR ABLAUF DES AKTUELLEN ABONNEMENTZEITRAUMS KÜNDIGEN.

e. Unbeschadet des Vorstehenden wird Ihnen in einigen Fällen, wie auf der Website festgelegt, für einen begrenzten Zeitraum eine kostenlose Testversion zur Nutzung der Dienste zur Verfügung gestellt. Im Falle einer solchen kostenlosen Version werden Ihnen für den entsprechenden Zeitraum keine Gebühren hierfür in Rechnung gestellt. Kostenlose Testversionen unterliegen ggf. bestimmten Beschränkungen, darunter z. B. die Anzahl der Team-Mitglieder und/oder ein bestimmter Zeitrahmen. Stimmen Sie einer kostenlosen Testversion zur Nutzung der Dienste zu, werden Sie ggf. aufgefordert, uns, wie auf der Website festgelegt, für den Zeitraum nach Ablauf der kostenlosen Testversion zur Inrechnungstellung der für die Dienste gültigen Gebühren gemäß der registrierten Zahlungsmethode zu bevollmächtigen; durch die Annahme dieser NB bevollmächtigen Sie uns ausdrücklich zum gerade Genannten. Zur Klarstellung: Sie müssen uns über Ihren Wunsch, die kostenlose Testversion zu kündigen, am oder vor dem letzten Tag des kostenlosen Testzeitraums informieren. Sofern nicht anders auf der Website festgelegt, können Sie nach Ablauf der kostenlosen Testversion die Dienste nicht ohne Abo nutzen.

5.3 Teilen oder Übertragung von Konten. Konten sind für eine bestimmte Anzahl an Team-Mitgliedern für ein Team registriert und dürfen zu keiner Zeit und unter keinen Umständen verkauft, gehandelt, verschenkt oder anderweitig übertragen werden. Team-Administratoren und Team-Mitglieder sollten ihre Konten mit keiner anderen Person teilen oder die entsprechenden Passwörter offenlegen. Falls Sie Team-Mitglied sind, erkennen Sie an und stimmen zu, dass ein Team-Administrator administrative Kontrollfunktionen über Ihr Konto ausübt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Möglichkeit, Ihrem Zugang zum Konto und zu den Apps als Team-Mitglied zu verwalten.

5.4 Kündigung. Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen. Das Unternehmen gewährt keine Rückerstattungen oder Gutschriften für Teilzeichnungszeiträume. Teamadministratoren können Teammitgliederkonten kündigen, indem sie den Anweisungen in den Apps folgen. Sobald Sie ein Teammitglied-Konto kündigen, sind die persönlichen Daten des Teammitglieds für andere Benutzer nicht mehr einsehbar. Informationen, die das stornierte Teammitglied zuvor mit anderen Teammitgliedern geteilt hat, bleiben jedoch für diese Teammitglieder sichtbar, bis sie diese Informationen löschen. Sobald ein Team-Konto gekündigt wird, werden auch alle zugehörigen Team-Mitglieder-Konten gekündigt, und Sie haben möglicherweise keinen Zugriff mehr auf die Inhalte, die unter den Team-Mitgliedern geteilt werden.

5.5 Konten entfernen. Wir behalten uns das Recht vor, inaktive Konten zu entfernen. Ein Konto gilt als inaktiv, sobald die Zahlungen für das Konto eingestellt werden.

5.6 Kontosperrung durch das Unternehmen. Das Unternehmen kann Ihr Konto (einschließlich Konten von Team-Administratoren oder Team-Mitgliedern) jederzeit sperren, falls: a. Das Unternehmen feststellt, dass Sie (i) gegen diese NB verstoßen oder Ihr Handeln in einer anderen Weise mit diesen unvereinbar ist oder (ii) Sie an betrügerischen oder illegalen Handlungen beteiligt sind oder ein anderes Verhalten zeigen, das zur Haftung gegenüber dem Unternehmen führen kann; b. Das Unternehmen feststellt, dass es gesetzlich verpflichtet ist, Ihr Konto zu sperren; oder c. Das Unternehmen beschließt, die Bereitstellung der Dienste oder entscheidender Teile der Dienste in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, die Apps nutzen, auf die Website zugreifen oder die Dienste nutzen einzustellen, oder das Unternehmen beschließt, dass es nicht mehr in seinen Geschäftsinteressen liegt, die Bereitstellung der Dienste oder entscheidender Teile der Dienste fortzusetzen. Das Sperren Ihres Kontos seitens des Unternehmens kann zur Löschung bestimmter Inhalte innerhalb des Dienstes führen und Sie haben möglicherweise keinen Zugriff mehr auf bestimmte Inhalte; jedoch bleiben einige Inhalte, wie Ihre Chat-Gespräche mit anderen Team-Mitgliedern und/oder Nutzern, für diese Team-Mitglieder und/oder Nutzer sichtbar.

5.7 Auswirkungen der Kontosperrung oder Kontokündigung. Konten, die durch das Unternehmen gesperrt wurden, dazu gehören auch solche, die wegen irgendeiner Art von Missbrauch (einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen Verstoß gegen diese NB) gesperrt wurden, können möglicherweise nicht wieder aktiviert werden. Falls Sie Ihr Konto freiwillig gekündigt haben, können Sie dieses Konto wieder aktivieren, indem Sie sich über unsere Kundenbetreuung mit uns in Verbindung setzen. Ungeachtet der Sperrung oder Kündigung Ihres Kontos bestehen die Bestimmungen dieser NB fort und gelten für Sie weiter.

6Nutzungsanforderungen für Apps

6.1 Installation. Um die Apps zu nutzen, ist es erforderlich, dass Sie die Mobile App auf einem oder mehreren Mobilgeräten, die Ihnen oder Ihrer Organisation gehören bzw. die Sie oder Ihre Organisation kontrollieren, installieren und/oder die Desktop-App auf einem oder mehreren Computern, die Ihnen oder Ihrer Organisation gehören bzw. die Sie oder Ihre Organisation kontrollieren, und die die vom Unternehmen angegebenen Mindestanforderungen erfüllen, installieren. Die Web-App kann in allen unterstützten Browsern genutzt werden; es ist keine Installation erforderlich.

6.2 Aktualisierungen. Das Unternehmen kann verlangen, dass Sie Aktualisierungen für die Apps von Zeit zu Zeit herunterladen und installieren. Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass das Unternehmen die Apps aktualisieren kann; dies kann mit oder ohne Benachrichtigung erfolgen; außerdem kann es die Apps jederzeit um Features oder Funktionen nach eigenem Ermessen erweitern. Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass das Unternehmen nicht verpflichtet ist, Ihnen Folgeversionen der Apps zur Verfügung zu stellen. Sie erkennen an, dass sich Features während Ihrer Nutzung der Apps ändern können.

6.3 Vereinbarungen. Sie erkennen an, dass Sie die Apps ausschließlich im Zusammenhang mit den Diensten nutzen können, die durch die Apps gemäß dieser Vereinbarung angeboten werden. Die hierin enthaltenen Anforderungen und diese Vereinbarung können sich mit der Weiterentwicklung der Apps und/oder Dienste ändern.

6.4 Eigenständige Apps. Falls Sie Ihre Eigenständige App zu beliebigen Zwecken mit unseren Servern nutzen oder verbinden möchten, dann ist die Voraussetzung zur Nutzung unseres Servers und unserer Netzwerkinfrastruktur für Ihre Eigenständige App die Erfüllung unserer NB sowie die Nutzung gemäß unserer NB. Darüber hinaus gelten für diese Apps die folgenden zusätzlichen Beschränkungen: a. Sie sind damit einverstanden, keine Änderungen daran vorzunehmen, wie sich die Eigenständige App mit unseren Servern verbindet und wie sie mit diesen interagiert; b. Sie sind damit einverstanden, keine Sicherheitsmerkmale der Eigenständigen App einzuschränken; c. Sie sind damit einverstanden, unsere Server nicht zum Speichern von Daten zu nutzen, ausgenommen für die Zwecke der vorgesehenen und ursprünglichen Funktionen unseres Ihrer Eigenständigen App zugrunde liegenden Quelltexts; d. Sie erkennen an, dass Sie für alle Updates Ihrer Eigenständigen App allein verantwortlich sind. Zur Klarstellung: Wenn Sie die Open Source-Software, die wir von Zeit zu Zeit zur Verfügung stellen, kompilieren, um Ihre eigene mobile, Desktop- oder Web-Anwendung zu entwickeln, und mit dieser Anwendung keine Verbindung zu beliebigen Zwecken zu unseren Servern herstellen, ist diese Eigenständige App nicht gemäß diesen NB eingeschränkt und diese NB gelten nicht für diese Anwendung.

7Lizenz, Beschränkungen und Nutzungsbedingungen

7.1 Lizenz zur Nutzung als Team. Gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt das Unternehmen Ihnen oder Ihrer Organisation sowie jedem Team- Administrator und Team-Mitglied hiermit eine beschränkte, nicht ausschließliche, widerrufbare, nicht unterlizenzierbare, nicht übertragbare Lizenz, um (i) die Mobile App auf einem oder mehreren Mobilgeräten, die Ihnen oder Ihrer Organisation (die ein Abonnent des Sicheren Messengers für Unternehmen ist) gehören oder von ihr kontrolliert werden, und die die Mindestanforderungen des Unternehmens erfüllen, zu installieren; (ii) die Desktop-App auf einem oder mehreren Computern, die Ihnen oder Ihrer Organisation (die ein Abonnent des Sicheren Messengers für Unternehmen ist) gehören oder von ihr kontrolliert werden, und die die Mindestanforderungen des Unternehmens erfüllen, zu installieren; und (iii) die Apps und sämtliche dazugehörigen Informationen, die Ihnen durch das Unternehmen bereitgestellt werden, anzuzeigen, zu überprüfen und zu nutzen; in allen Fällen hat dies zum ausschließlichen Zweck der Nutzung der Dienste in Ihrer Organisation oder in Verbindung mit den redlichen Geschäftstätigkeiten Ihrer Organisation zu erfolgen.

7.2 Zugriff auf die Dienste. Sie sind damit einverstanden, auf die Dienste auf keinem anderen Wege als durch die Website oder die Apps zuzugreifen bzw. den Versuch eines Zugriffs auf anderem Wege zu unterlassen. Sie sind ausdrücklich damit einverstanden, auf die Dienste nicht auf automatischem Wege (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verwendung von Scripts, Bots, unerlaubten Apps Dritter, Spidern oder Web-Crawlern) zuzugreifen bzw. den Versuch eines Zugriffs auf automatischem Wege zu unterlassen.

7.3 Kein Verstoß gegen Gesetze. Sie sind damit einverstanden, dass Sie, im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste, gegen keine geltenden Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Richtlinien oder Abkommen verstoßen werden.

7.4 Beschränkungen. Sie dürfen in keiner Weise eine Verbindung zu den Apps, zur Website und/oder zu den Diensten herstellen bzw. diese nutzen, die nicht ausdrücklich durch diese NB erlaubt ist.

a. Sie dürfen nicht: (a) Eigentumsvermerke von den Diensten oder Softwarekopien, die Ihnen durch das Unternehmen bereitgestellt wurden (“Software”), entfernen; (b) die Änderung, Erstellung von Derivativprodukten, Übersetzung, Zurückentwicklung, Dekompilierung, Disassemblierung oder das Hacken der Apps, der Dienste oder der Software veranlassen, genehmigen oder zulassen; (c) ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens die Apps, die Dienste oder die Software verkaufen, übertragen, vermieten, leasen, als Serviceunternehmen für diese fungieren, oder Rechte an diesen, unter anderem durch Unterlizenzierung, gegenüber anderen natürlichen oder juristischen Personen gewähren; oder (d) falsche, irreführende oder täuschende Aussagen oder Darstellungen über das Unternehmen und/oder die Apps, die Website oder die Dienste machen. b. Ohne Einschränkung des Vorstehenden sind Sie damit einverstanden, dass Sie Folgendes unterlassen werden: (i) Angriffe, einschließlich, jedoch ohne Beschränkung auf Angriffe, die Dienstleistungsverhinderungen bewirken, auf die Apps, die Website und/oder die Dienste (oder auf die Server, Systeme oder Netzwerke, die mit den Apps, der Website und/oder den Diensten verbunden sind) einzuleiten, zu unterstützen oder daran mitzuwirken oder anderweitig zu versuchen, das Betreiben der Apps, der Website und/oder der Dienste oder die Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste (oder der Server, der Systeme oder Netzwerke, die mit den Apps, der Website und/oder den Diensten verbunden sind) durch eine andere natürliche oder juristische Person zu behindern, zu stören oder zu beeinträchtigen; (ii) den Versuch eines unerlaubten Zugriffs auf die Apps, die Website, die Dienste, die Konten, die auf andere Nutzer registriert sind, auf Server, Systeme oder Netzwerke, die mit den Apps, der Website und den Diensten verbunden sind; (iii) einer Person die Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste in Rechnung zu stellen bzw. eine Entschädigung dafür zu bekommen, sofern Sie nicht durch eine gesonderte schriftliche Vereinbarung mit dem Unternehmen ausdrücklich dazu berechtigt sind; (iv) die Apps, die Website und/oder die Dienste zu nutzen, um (a) Informationen zu entwickeln, zu generieren, zu übermitteln oder zu speichern, die rechtswidrig oder illegal, diffamierend, verletzend, beleidigend, hasserfüllt, rassistisch oder ethisch anstößig sind, und die ein Verhalten fördern, das als eine Straftat betrachtet werden würde; oder (b) eine unerbetene kommerzielle Kommunikation zu realisieren, die durch geltendes Recht verboten ist; oder (v) sich an einer Handlung zu beteiligen, die (a) eine Belästigung oder Verletzung der Privatsphäre darstellt oder andere Personen oder Gruppen von Personen bedroht; (b) für Kinder in irgendeiner Weise schädlich ist; (c) Phishing, Pharming darstellt oder eine andere natürliche oder juristische Person nachahmt, oder durch die die Identität einer anderen Person gestohlen oder angenommen wird (unabhängig davon, ob es sich um eine reale Identität oder um einen Online-Spitznamen oder -Alias handelt); oder (d) gegen ein geltendes Gesetz, eine Verordnung, Vorschrift, Richtlinie oder ein Abkommen verstößt.

c. Ohne Einschränkung des Vorstehenden sind Sie damit einverstanden, dass Sie (i) die Nutzung der Dienste nicht einer Person in Rechnung stellen bzw. eine Entschädigung dafür bekommen werden; (ii) die Dienste nicht in einer Weise nutzen werden, die nicht durch die in diesem Rahmen gewährten Lizenzen erlaubt ist; oder (iii) diese für andere rechtswidrige, verbotene, unnormale oder unübliche Tätigkeiten nutzen werden, die das Unternehmen in seinem eigenen Ermessen definiert.

d. Weder ausdrücklich noch stillschweigend werden gemäß diesen NB Lizenzen gewährt, sofern dies nicht ausdrücklich so geregelt ist. Das Unternehmen behält die Rechte an allen Apps, Websites bzw. Diensten, die nicht ausdrücklich in diesen NB gewährt werden.

7.5 Kein Data-Mining oder schädlicher Code. Sie sind damit einverstanden, dass Sie (i) keine Informationen aus den Diensten beziehen oder versuchen, diese zu beziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf E-Mail-Adressen oder Telefonnummern von anderen Kontoinhabern oder anderen Softwaredaten; oder (ii) Mitteilungen, Gespräche oder Chats zwischen Kontoinhabern ohne die vorherige Zustimmung dieser Kontoinhaber nicht abfangen, überprüfen oder anderweitig überwachen werden; oder (iii) keinerlei Arten von Software nutzen werden, die dazu ausgelegt ist, ein Mittel zum betrügerischen und unbefugten Zugriff auf die Apps, die Website und/oder die Dienste zu ermöglichen bzw. diese zu verfälschen, zu löschen, zu beschädigen oder zu zerlegen.

7.6 Kein Zugriff auf Notfalldienste. Die Dienste sind nicht dazu vorgesehen, Notrufe zu unterstützen oder diese an irgendwelche Krankenhäuser, Strafverfolgungsbehörden, medizinische Versorgungszentren oder an irgendwelche anderen Dienste weiterzuleiten, die einen Nutzer mit dem Personal der Notfalldienste oder mit öffentlichen Notrufabfragestellen (“Notfalldienste”) verbinden. Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen herkömmlichen Telefondiensten und den Diensten. Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass: (i) das Unternehmen nicht verpflichtet ist, Zugriff auf die Notfalldienste gemäß den geltenden lokalen und/oder nationalen Bestimmungen, Richtlinien oder Gesetzen anzubieten; (ii) es in Ihrer Verantwortung liegt, neben den Diensten, herkömmliche drahtlose (mobile) oder Festnetz-Telefondienste zu erwerben, die einen Zugriff auf die Notfalldienste anbieten, und (iii) die Dienste keinen Ersatz für Ihren primären Telefondienst darstellen.

7.7 Verstoß gegen diese NB. Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass Sie für jegliche durch Sie begangene Verstöße gegen die NB oder für die Folgen eines solchen Verstoßes allein verantwortlich sind, und dass das Unternehmen hierfür für Sie oder eine andere natürliche oder juristische Person keinerlei Verantwortung oder Haftung übernimmt. Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen die Beziehung mit Ihnen oder Ihrer Organisation kündigen oder Ihr Konto (oder das Ihrer Organisation) sofort sperren, wenn es feststellt, dass Ihre Nutzung der Dienste im Widerspruch zum hier enthaltenen Abschnitt 7 oder zu den Bestimmungen dieser NB steht.

8Links

8.1 Links aus den Diensten. Die Dienste können Links zu Websites enthalten, die von einem Dritten betrieben werden. Das Unternehmen bietet diese Links zu anderen Websites als Annehmlichkeit an und die Nutzung dieser Websites erfolgt auf eigene Gefahr. Die verlinkten Websites unterliegen nicht der Kontrolle des Unternehmens und das Unternehmen ist nicht verantwortlich für die Inhalte, die auf den anderen Websites verfügbar sind. Diese Links implizieren nicht die Befürwortung der Informationen oder des Materials auf einer anderen Website seitens des Unternehmens und das Unternehmen lehnt jegliche Haftung in Bezug auf Ihren Zugriff und die Nutzung dieser verlinkten Websites ab.

8.2 Links zur Website. Sofern nicht anders in einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen festgelegt, müssen Sie die Verlinkungsrichtlinie des Unternehmens wie folgt befolgen: (i) das Aussehen, die Position und andere Aspekte des Links dürfen nicht das Potenzial haben, den Firmenwert im Zusammenhang mit den Namen und den Marken des Unternehmens zu schädigen, (ii) das Aussehen, die Position und andere Eigenschaften des Links dürfen nicht den falschen Anschein erwecken, dass Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen vom Unternehmen gesponsert, mit diesem verbunden ist oder diesem nahesteht, und (iii) wenn durch den Nutzer ausgewählt, muss der Link die Website auf dem ganzen Bildschirm und nicht innerhalb eines “Rahmens” auf der verlinkenden Website darstellen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, seine Zustimmung zum Link jederzeit und nach eigenem Ermessen zu widerrufen.

9Geistiges Eigentum

9.1 Marken. Wire™ und seine dazugehörigen Logos sind Handelsmarken, die unter der Lizenz von der Wire Swiss GmbH verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten. Sofern nicht durch eine gesonderte schriftliche Vereinbarung mit dem Unternehmen erlaubt, sind Sie nicht berechtigt, die Marken, Dienstleistungsmarken und Logos des Unternehmens zu verwenden und die unerlaubte Nutzung derselben Ihrerseits kann einen Verstoß gegen die Markengesetze auf Bundes- und Landesebene darstellen.

9.2 Eigentum. Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass das Unternehmen alle Rechte, Titel und Anteile in und an den Apps, der Website und den Diensten (aber nicht in und an der Eigenständigen App), einschließlich jeglicher Rechte des geistigen Eigentums, gewerblicher Schutzrechte und Eigentumsrechte, die überall auf der Welt und zu jeder Zeit anerkannt sind, besitzt, und dass die Apps, die Website und die Dienste durch die US- amerikanischen und internationalen Urheberrechtsgesetze geschützt sind und US- amerikanische und internationale Patente dafür angemeldet sind. Darüber hinaus erkennen Sie an, dass die Dienste Informationen enthalten könnten, die das Unternehmen als vertraulich gekennzeichnet hat, und Sie sind damit einverstanden, solche Informationen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens nicht offenzulegen.

9.3 Software und Dienste von Drittanbietern. Die Apps und Dienste können in Technologien, Software und Dienste integriert sein bzw. Technologien, Software und Dienste integrieren, die sich im Besitz oder unter der Kontrolle von Drittanbietern befinden. Die Nutzung dieser Software und Dienste von Drittanbietern unterliegt den Bedingungen der für Drittanbieter geltenden Lizenzvereinbarungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Vereinbarungen zu den Nutzungsbedingungen und Dienstleistungsbedingungen, die auf den Websites der Drittanbieter veröffentlicht sind, Datenschutzrichtlinien, die auf den Websites der Drittanbieter veröffentlicht sind), und Sie sind damit einverstanden, etwaige Rechtsansprüche diesbezüglich ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Drittanbieter und nicht gegenüber dem Unternehmen geltend zu machen.

10Übermittelte Inhalte

10.1 Kommunikationsinhalte. Das Unternehmen ist weder die Quelle der Kommunikationsinhalte noch überprüft oder befürwortet es diese und übernimmt ebenfalls keine Verantwortung für diese. Durch die Nutzung des Dienstes erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle von Ihnen übermittelten Inhalte an den Empfänger Ihrer Kommunikation übermittelt werden können. Für den Inhalt der Mitteilungen ist ausschließlich derjenige verantwortlich, von dem sie stammen. Der Inhalt der Kommunikation kann durch geistige Eigentumsrechte geschützt sein, die Dritten gehören. Sie sind für die Inhalte verantwortlich, die Sie über den Service kommunizieren und abrufen. Insbesondere sind Sie dafür verantwortlich, dass Sie kein Material einreichen, das (i) urheberrechtlich geschützt ist, durch Geschäftsgeheimnisse geschützt ist oder anderweitig Eigentumsrechten Dritter unterliegt, einschließlich Datenschutz- und Publizitätsrechten, es sei denn, Sie sind der Inhaber dieser Rechte oder haben die Erlaubnis ihres rechtmäßigen Eigentümers; (ii) eine Unwahrheit oder falsche Darstellung; (iii) rechtswidrig oder illegal, verleumderisch, schädlich, missbräuchlich, hasserfüllt, rassistisch oder ethnisch beleidigend, die ein Verhalten fördert, das als Straftat angesehen werden würde; (iv) eine Werbung oder Aufforderung zur geschäftlichen Tätigkeit; oder (v) die Verkörperung einer anderen Person. Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen diese Nutzungsbedingungen kündigen und Ihr Konto oder das Ihrer Organisation deaktivieren, wenn Sie Inhalte verwenden, die gegen diese Bedingungen verstoßen.

10.2 Das Unternehmen beansprucht nicht das Eigentum an Mitteilungen oder Materialien, die Sie über die Apps, die Site und/oder den Service („Übermittelte Inhalte”) über eine Funktion auf der Site, den Apps und/oder dem Service, die es Ihnen ermöglicht, Inhalte zu veröffentlichen, hochzuladen, zu bearbeiten und/oder weiterzugeben, zur Verfügung stellen. In Bezug auf diese übermittelten Inhalte gewähren Sie dem Unternehmen eine weltweite, gebührenfreie, voll bezahlte und nicht-exklusive Lizenz zur Nutzung und Übertragung dieser übermittelten Inhalte oder eines Teils dieser übermittelten Inhalte ausschließlich auf den Apps, der Site und/oder dem Service zum alleinigen Zweck der Bereitstellung und des Betriebs der Apps, der Site und/oder des Service. Sie erklären, garantieren und verpflichten sich, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Inhalte keine Inhalte (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Texte, Bilder, Musik oder Videos) enthalten, für die Sie nicht das volle Recht haben, die in diesem Abschnitt 10.2 genannte Lizenz zu gewähren. Sie erkennen das an und stimmen zu: (i) durch die Nutzung der Apps, der Website und/oder des Dienstes können Sie Inhalten ausgesetzt sein, die Sie als anstößig oder anstößig empfinden, und Sie tun dies auf eigenes Risiko; (ii) Sie sind allein verantwortlich und das Unternehmen trägt keine Verantwortung Ihnen oder Dritten gegenüber für alle übermittelten Inhalte, die Sie auf den Apps, der Website und/oder dem Dienst erstellen, übermitteln, veröffentlichen oder veröffentlichen; und (iii) das Unternehmen ist nicht verantwortlich für übermittelten Inhalte, auf die Sie durch Ihre Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste zugreifen können, und alle übermittelten Inhalte liegen in der Verantwortung der Person, von der diese übermittelten Inhalte stammen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto oder das Ihrer Organisation und/oder Ihren jeweiligen Zugriff auf die Apps, die Website und/oder die Dienste zu deaktivieren, wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass (i) das Unternehmen keine Kontrolle über und keine Verantwortung für die Verwendung der übermittelten Inhalte durch einen Benutzer hat, einschließlich eines Benutzers, der die übermittelten Inhalte auf das persönliche Gerät des Benutzers hochgeladen hat; und (ii) das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, bestimmte übermittelte Inhalte, die auf das Gerät eines anderen Benutzers hochgeladen wurden, zu entfernen. Das Unternehmen unterstützt keine übermittelten Inhalte oder darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen, Empfehlungen oder Ratschläge und lehnt ausdrücklich jegliche Haftung im Zusammenhang mit übermitteltem Inhalten ab.

10.3 Sie erkennen an, dass der übermittelte Inhalt in Ihrer alleinigen Verantwortung liegt. Sie sind vollständig für den übermittelten Inhalt verantwortlich und erklären sich unter keinen Umständen damit einverstanden, dass das Unternehmen in irgendeiner Weise für den übermittelten Inhalt haftet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Fehler oder Auslassungen in den übermittelten Inhalten oder Verluste oder Schäden jeglicher Art, die durch die Nutzung oder Verteilung der über den Dienst übertragenen oder anderweitig zur Verfügung gestellten übermittelten Inhalte entstehen. Zusätzlich zu und ohne Einschränkung irgendeines Teils dieses Abschnitts 10, wenn Sie ein Team-Administrator sind, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie und/oder Ihre Organisation allein für alle von Ihnen oder einem Ihrer Teammitglieder zur Verfügung gestellten Inhalte verantwortlich sind.

11Kinder

Die Apps, die Website und die Dienste richten sich nicht an Kinder unter 16 Jahren. Weder werden persönliche Daten von Kindern unter 16 Jahren durch das Unternehmen wissentlich erfasst, noch ist es diesen gestattet, ein Konto einzurichten oder auf die Features der Konten zuzugreifen. Wenn Sie minderjährig und 16 Jahre oder älter sind, brauchen Sie die Zustimmung Ihrer Eltern, um ein Konto einzurichten oder auf die Dienste zuzugreifen. Wir nehmen die Privatsphäre von Kindern ernst und fordern Eltern auf, stets aktiv an den Online-Aktivitäten ihrer Kinder teilzunehmen.

12Gewährleistungsausschluss

Der folgende Abschnitt beinhaltet unseren Gewährleistungsausschluss. Lesen Sie ihn bitte sorgfältig.

12.1 Sie verstehen und sind damit einverstanden, dass Ihre Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste auf Ihr eigenes Risiko erfolgt, und dass die Apps, die Website und/oder die Dienste auf einer “Wie-gesehen-” und “Wie- verfügbar-Basis” bereitgestellt werden, und zwar ohne Gewährleistungen oder Zusicherungen jedweder Art, seien sie ausdrücklich oder stillschweigend.

12.2 Soweit wie durch geltendes Recht zulässig, lehnt das Unternehmen sämtliche Gewährleistungen und Zusicherungen ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gewährleistungen und Zusicherungen der zufriedenstellenden Qualität, Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nichtverletzung und jener, die sich aus einer Geschäftsbeziehung oder aus dem Handelsbrauch ergeben.

12.3 Das Unternehmen bietet keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Zuverlässigkeit von Materialien, Informationen oder Daten, die durch die Apps, die Website und/oder die Dienste zur Verfügung stehen oder durch das Betreiben dieser vorliegen.

12.4 Das Unternehmen gewährleistet und sichert nicht zu, dass (a) Sie in der Lage sein werden, auf die Apps, die Website und/oder die Dienste jederzeit und von dem Ort, den Sie gewählt haben, zuzugreifen; (b) das Betreiben der Apps, der Website und/oder der Dienste ununterbrochen, zeitnah und fehlerfrei sein wird; (c) Ihre Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste deine Anforderungen erfüllen wird; (d) Fehler im Betreiben der Apps, der Website und/oder der Dienste korrigiert werden; oder (e) die Apps, die Website und/oder die Dienste frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten sind.

12.5 Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass das Herunterladen von jeglichem Material durch die Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste auf Ihr eigenes Risiko erfolgt, und dass Sie allein für jegliche Schäden an Ihrem Computer, Mobiltelefon oder an einem anderen Gerät oder für den Verlust von Daten verantwortlich sind, die durch das Herunterladen oder durch den Erhalt von solchem Material entstehen.

Da einige Staaten oder Rechtssysteme nicht den Ausschluss von stillschweigenden Gewährleistungen zulassen, gelten möglicherweise die oben genannten Haftungsausschüsse nicht für Sie.

13Haftungsbeschränkung; einziges und ausschließliches Rechtsmittel

Der folgende Abschnitt beinhaltet die Beschränkung unserer Haftung. Lesen Sie ihn bitte sorgfältig.

13.1 Soweit gemäß geltendem Recht zulässig, haftet das Unternehmen, seine verbundenen Unternehmen, Lizenzgeber und Geschäftspartner (zusammen, die “nahestehenden Parteien”) Ihnen gegenüber aufgrund von Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), verschuldungsunabhängiger Haftung oder sonstiger rechtlicher oder billigkeitsrechtlicher Theorie nicht für: a. Irgendwelche direkten, indirekten, zufälligen, Folge-, besonderen oder exemplarischen Schäden, einschließlich entgangenem Gewinn, Nutzungsausfall, Verlust von Daten oder Firmenwerten, die sich aus dem Zugriff oder aus der Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste ergeben oder damit im Zusammenhang stehen, selbst wenn das Unternehmen und/oder die nahestehenden Parteien auf die Möglichkeit solcher Verluste oder Schäden hingewiesen wurden oder sich dieser hätten bewusst sein sollen; b. Die Kosten für die Beschaffung von Ersatzwaren, Diensten oder Technologie; oder c. Die Löschung, Verfälschung oder das Unvermögen, Materialien, Informationen oder Daten zu speichern, die von oder durch die Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste gesammelt werden.

13.2 Ausgenommen in Zusammenhang mit den Freistellungsverpflichtungen einer Partei hieraus werden weder Sie noch Ihre Organisation auf der einen Seite noch das Unternehmen auf der anderen Seite einen sich aus dieser Vereinbarung ergebenden oder damit in Zusammenhang stehenden Haftungsumfang ansammeln, der den von Ihnen oder Ihrer Organisation in den zwölf (12) Monaten vor dem letzten, des die Haftung auslösenden Ereignisses gezahlten Gesamtbetrag hieraus überschreitet.

Da einige Staaten oder Gerichtsstände den Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folgeschäden oder zufällige Schäden nicht zulassen, ist in solchen Staaten oder Rechtssystemen die Haftung des Unternehmens und seiner nahestehenden Parteien auf den maximalen gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt.

14Freistellung

Sie sind damit einverstanden, das Unternehmen und die nahestehenden Parteien freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten gegen sämtliche Ansprüche, Forderungen, Schäden oder andere Verluste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf angemessene Anwaltskosten, die sich aus (i) Ihrer Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste, (ii) den übermittelten Inhalten, (iii) Ihrem Unvermögen, die Dienste zu nutzen, einschließlich Ihrem Unvermögen, Notfalldienste zu kontaktieren oder dem Unvermögen einer anderen Interaktion mit den Notfalldiensten, oder (iv) dem Verstoß gegen diese NB oder andere Richtlinien, die das Unternehmen für die Apps, die Website und/oder die Dienste von Zeit zu Zeit herausgeben kann, ergeben oder darin begründet sind.

15Geltendes Recht; Gerichtsstand

15.1 Falls Sie die Dienste in einem Land innerhalb der Europäischen Union oder sonst außerhalb der Vereinigten Staaten nutzen, gilt Folgendes: Die für die Auslegung dieser Dienstleistungsbedingungen geltenden Gesetze sind die Gesetze der Schweiz, ohne Rücksicht auf Konflikte zwischen gesetzlichen Bestimmungen. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf ist ausdrücklich ausgeschlossen. Außer wie in Abschnitt 16 unten (und in Verfahren vor Gerichten für geringfügige Forderungen) vorgesehen, unterwerfen Sie sich unwiderruflich der persönlichen und ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte des Kantons Zug, Schweiz, in Bezug auf alle Streitigkeiten, die sich aus Ihrer Nutzung eines der Dienste ergeben oder damit im Zusammenhang stehen.

15.2 Falls Sie die Dienste in den Vereinigten Staaten nutzen, gilt Folgendes: Die für die Auslegung dieser Dienstleistungsbedingungen geltenden Gesetze sind die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika sowie den Gesetzen des Bundesstaates Kalifornien, ohne Rücksicht auf Konflikte zwischen gesetzlichen Bestimmungen. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf ist ausdrücklich ausgeschlossen. Außer wie in Abschnitt 16 unten (und in Verfahren vor Gerichten für geringfügige Forderungen) vorgesehen, unterliegen alle Streitigkeiten, die sich aus Ihrer Nutzung eines der Dienste ergeben oder damit im Zusammenhang stehen der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der bundesstaatlichen und einzelstaatlichen Gerichte im kalifornischen San Francisco; zudem stimmen Sie zu, sich der persönlichen Zuständigkeit und dem Gerichtsstand dieser Gerichte zu unterwerfen.

16Streitbeilegung; Schiedsverfahren

Falls Sie die Dienste außerhalb der Vereinigten Staaten nutzen, gilt für Sie Abschnitt 16.1. Falls Sie die Dienste in den Vereinigten Staaten nutzen, gelten für Sie Abschnitte 16.2, 16.3, 16.4, 16.5, 16.6 und 16.7.

16.1 Verfahren zur Streitbeilegung. Sie sind damit einverstanden, dass wenn sich eine Streitigkeit oder ein Anspruch aus Ihrer Nutzung der Apps, der Website oder der Dienste ergibt oder damit im Zusammenhang steht, eine solche Streitigkeit oder ein solcher Anspruch entsprechend dem folgenden Eskalationsverfahren beigelegt wird:

a. Sie und das Unternehmen versuchen in gutem Glauben eine schriftliche Lösung des Sachverhalts direkt zwischen den Parteien auszuhandeln;

b. falls die Parteien nicht in der Lage sind, die Streitigkeit entsprechend Abschnitt 16.1 (a) oben beizulegen, dann steht Ihnen frei, Ihre jeweiligen Rechtsmittel gemäß dem geltenden Recht oder diesen NB anzustreben.

16.2 Schiedsverfahren. Sie und das Unternehmen stimmen zu, das alle Streitigkeiten, Kontroversen und Forderungen im Zusammenhang mit diesen NB (jeweils eine “Forderung“), ausgenommen wie in Abschnitt 16.5 unten vorgesehen, endgültig und ausschließlich im Rahmen eines Schiedsverfahren beigelegt werden, welches von jeder der Parteien durch die Übersendung einer schriftlichen Mitteilung an die andere Partei, in der ein Schiedsverfahren verlangt wird, eingeleitet werden kann. Entscheidet sich eine Partei für ein Schiedsverfahren ist das für die andere Partei endgültig und bindend. Das Schiedsverfahren wird gemäß den zum Zeitpunkt der Einleitung des Schiedsverfahrens wirksamen Streamlined Arbitration Rules and Procedures of JAMS (die “JAMS-Regeln“) sowie gemäß den in diesen NB festgelegten Bestimmungen ausgeführt. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den in Abschnitt 16 festgelegten Bestimmungen und den JAMS-Regeln, haben die Bestimmungen in Abschnitt 16 Vorrang. Falls nicht anders in Abschnitt 16.5 festgelegt sind Sie berechtigt alle Ihnen gemäß bundesstaatlichen, einzelstaatlichen oder lokalen Gesetzen verfügbaren Rechtsmittel in einem Schiedsverfahren einzulegen. Im Rahmen des Schiedsverfahren haben sowohl Sie als auch das Unternehmen die Möglichkeit der Offenlegung nicht-vertraulicher Informationen, die für die Forderung relevant sind. Der Schiedsrichter veröffentlicht eine schriftliche Begründung seiner Entscheidung im Zusammenhang mit der Forderung, den Schiedsspruch sowie alle der Entscheidung zugrundeliegenden Erkenntnisse und Schlussfolgerungen. Die Feststellung, ob eine Forderung einem Schiedsverfahren unterliegt, wird durch den Federal Arbitration Act (amerikanisches Bundesschiedsgesetz) geregelt und nicht durch einen Schiedsrichter, sondern ein Gericht bestimmt. Falls nicht anders in diesen NB festgelegt, (a) können Sie und das Unternehmen vor Gericht prozessieren, um ein Schiedsverfahren durchzusetzen, ein laufendes Schiedsverfahren fortzusetzen oder den Schiedsspruch zu bestätigen, zu modifizieren, zu annullieren oder dafür ein endgültiges Urteil zu erhalten; und (b) ist der Schiedsrichterbeschluss endgültig und verbindlich und kann von jedem zuständigen Gericht durchgesetzt werden; der Schiedsspruch kann angefochten werden, falls der Schiedsrichter die geltenden Gesetze nicht einhält.

DURCH DIE ZUSTIMMUNG ZU DIESER SCHIEDSBESTIMMUNG ERKENNEN SIE AN, DASS SIE UND DAS UNTERNEHMEN AUF DAS RECHT AUF EINE KLAGE VOR GERICHT UND EIN SCHWURGERICHTSVERFAHREN VERZICHTEN.

16.3 Standort. Das Schiedsverfahren wird im County of San Francisco in Kalifornien (USA) durchgeführt, außer die Parteien stimmen einem Auftritt via Video-, Telefon- und/oder Internetverbindung zu.

16.4 Beschränkungen. Sie und das Unternehmen stimmen zu, dass jedes Schiedsverfahren auf die Forderung zwischen dem Unternehmen und Ihnen selbst beschränkt ist. SIE UND DAS UNTERNEHMEN STIMMEN ZU, DASS (A) KEIN RECHT UND KEINE BEFUGNIS BESTEHT, DASS DAS SCHIEDSVERFAHREN IM RAHMEN EINER SAMMELKLAGE BEHANDELT WIRD ODER SAMMELKLAGENVERFAHREN AUF SIE ANGEWANDT WERDEN; (B) KEIN RECHT UND KEINE BEFUGNIS BESTEHT, DASS EINE STREITIGKEIT ALS ANGEBLICH REPRÄSENTATIVER FALL ZUGUNSTEN DER ÖFFENTLICHKEIT ODER DRITTER BEHANDELT WIRD; UND (c) EIN SCHIEDSVERFAHREN NICHT MIT EINEM ANDEREN SCHIEDSVERFAHREN ZUSAMMENGELEGT WIRD.

16.5 Ausnahmen zum Schiedsverfahren. Sie und das Unternehmen stimmen zu, dass die folgenden Forderungen nicht den oben genannten Bestimmungen im Hinblick auf Verhandlungen und einem bindenden Schiedsverfahren unterliegen: (a) Jede Forderung, die ein geistiges Eigentumsrecht von Ihnen oder dem Unternehmen bzw. die Gültigkeit desselben durchsetzen oder schützen möchte; (b) Jede Forderung auf gerechte Entlastung. Zusätzlich zu dem oben Genannten kann jede Partei anstelle eines Schiedsverfahren eine Einzelklage vor einem zuständigen Gericht für geringfügige Forderungen einreichen.

16.6 Schiedsverfahrensgebühren. Anwaltsgebühren. Falls Sie ein Schiedsverfahren für eine Forderung einleiten, sind Sie verpflichtet die Gebühren zur Einleitung eines JAMS-Schiedsverfahren zu bezahlen. Falls wir ein Schiedsverfahren für eine Forderung einleiten, sind wir verpflichtet die Gebühren zur Einleitung eines JAMS-Schiedsverfahren zu bezahlen. Alle anderen Gebühren und Kosten für das Schiedsverfahren werden gemäß den JAMS-Regeln in Rechnung gestellt. Falls darüber hinaus eine Partei in Zusammenhang mit diesen NB ein Schieds- oder Gerichtsverfahren einleitet, ist die obsiegende Partei in einem solchen Verfahren berechtigt, von der anderen Partei alle angemessenen Kosten, Anwaltsgebühren und anderen entstandenen Ausgaben zurückzuerhalten.

16.7 Salvatorische Klausel. Sie und das Unternehmen stimmen zu, dass, sollte ein Teil des hier enthaltenen Abschnitts 16 als rechtswidrig oder undurchsetzbar erachtet werden (mit Ausnahme des Abschnitts 16.5), dies nur für diesen Teil gilt und der übrige Teil des Abschnitts uneingeschränkt und vollumfänglich in Kraft bleibt. Wenn Abschnitt 16.5 als rechtswidrig oder undurchsetzbar erachtet wird, dann werden Sie und auch das Unternehmen nicht beschließen, einen Anspruch, der in den Bereich dieses Teils des Abschnitts 16.5 fällt und als rechtswidrig oder undurchsetzbar erachtet wird, vor ein Schiedsgericht zu bringen, und ein solcher Anspruch wird ausschließlich durch ein Gericht des zuständigen Gerichtsstands im County von San Francisco, Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika, entschieden, und Sie und das Unternehmen erklären sich einverstanden, sich der persönlichen Zuständigkeit dieser Gerichte zu unterwerfen.

17Generelle Bedingungen

17.1 Keine Partnerschaft. Sie erklären, dass keine Beziehung eines Gemeinschaftsunternehmens, einer Partnerschaft einer Beschäftigung oder einer Agentur zwischen Ihnen oder Ihrer Organisation und dem Unternehmen infolge dieser NB oder Ihrer Nutzung der Apps, der Website und/oder der Dienste besteht.

17.2 Abtretung. Das Unternehmen kann die Rechte gemäß diesen NB an eine natürliche oder juristische Person ohne Ihre Zustimmung abtreten. Die Ihnen gemäß diesen NB gewährten Rechte dürfen nicht ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens abgetreten werden, und jede versuchte unerlaubte Abtretung Ihrerseits ist ungültig.

17.3 Salvatorische Klausel. Wenn festgestellt wird, dass ein Teil dieser NB rechtswidrig oder undurchsetzbar ist, dann gilt dies nur für diesen Teil und der übrige Teil der NB bleibt uneingeschränkt und vollumfänglich in Kraft.

17.4 Kein Verzicht. Wenn wir eine Bestimmung dieser NB nicht durchsetzen können, dann darf dies auf keinen Fall dahingehend ausgelegt werden, dass gegenwärtig oder künftig auf diese Bestimmung verzichtet wird, noch darf dies in irgendeiner Weise unser Recht beeinträchtigen, diese Bestimmung zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen. Ein ausdrücklicher Verzicht seitens des Unternehmens auf eine Bestimmung, Bedingung oder Anforderung dieser NB darf nicht als ein Verzicht auf Ihre Verpflichtung, diese Bestimmung, Bedingung oder Anforderung zu einem späteren Zeitpunkt einzuhalten, verstanden werden.

17.5 Mitteilungen. Alle Mitteilungen, die Sie vornehmen oder gemäß diesen NB erforderlich sind, müssen schriftlich erfolgen und sind zu adressieren an: Wire Swiss GmbH, Gotthardstrasse 28, 6302 Zug, Schweiz, z. H.: Rechtsabteilung.

17.6 Import- und Exportverwaltung. Sie müssen sämtliche Gesetze und Bestimmungen der Schweiz und der Vereinigten Staaten über Import und Export ( “Import- und Exportkontrollen”) einhalten und Sie dürfen nicht einen Teil der Apps, der Website und/oder der Dienste oder irgendein direktes Produkt davon an Bestimmungsorte, natürliche oder juristische Personen, die durch die Import- und Exportkontrollen beschränkt oder verboten sind, importieren, exportieren, weiterleiten oder übermitteln.

17.7 Rechte der US-amerikanischen Regierung. Falls Sie diese NB im Auftrag der, einer Agentur oder Stelle der US-amerikanischen Regierung abschließen, handelt es sich bei der Software um “kommerzielle Computersoftware“ und “kommerzielle Computersoftwaredokumentation“; gemäß FAR 12.212 und DFARS 227.7202 sowie deren Rechtsnachfolgern ist die Nutzung, Vervielfältigung und Offenlegung der Software durch die Bestimmungen in diesen NB geregelt.

17.8 Billigkeitsrechtliche Rechtsmittel. Sie erkennen an und stimmen zu, dass das Unternehmen eine irreparable Schädigung erleiden würde, wenn die Bedingungen dieser NB nicht ausdrücklich durchgesetzt werden, und daher sind Sie damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, ohne Kaution, sonstige Sicherheiten oder Nachweis der Schäden, billigkeitsrechtliche Rechtsmittel in Bezug auf die Verstöße gegen diese NB einzusetzen, und zwar zusätzlich zu den Rechtsmitteln, die uns gemäß den geltenden Gesetzen zur Verfügung stehen.

17.9 Gesamte Vereinbarung. Diese NB, einschließlich der darin zitierten Dokumente, stellen die Gesamtheit der Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen in Bezug auf die Apps, die Website und/oder Dienste dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen zwischen Ihnen und dem Unternehmen in Bezug auf die Apps, die Website und/oder die Dienste.

18Nutzung Ihres Computers oder anderer Geräte

In dem Bemühen, die Leistung der Dienste zu verbessern, könnten die Dienste auf Nutzungsinformationen, wie etwa Nutzungsdaten und/oder Datenübertragung einschließlich Absturzberichte, die Dritten gesendet werden, auf Ihren Computer oder auf andere zutreffende Geräten zugreifen. Solche Informationen sind anonymisiert. Sie können den Diensten erlauben, solche anonymisierten Informationen zu überwachen und Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre Kontoinformationen, an die Server des Unternehmens zum Zwecke der Analyse der Leistung Ihres Geräts während der Nutzung der Dienste zu übermitteln. Sie können diese Erlaubnis jederzeit wiederrufen. Darüber hinaus nutzen die Dienste den Prozessor, die Bandbreite und die Festplatte (oder eine andere Speicherhardware) und/oder den Cache Ihres Computers oder eines anderen anwendbaren Geräts für den begrenzten Zweck der Vereinfachung der Kommunikation zwischen Ihnen und anderen Nutzern und zur Übertragung von Daten, Inhalten, Diensten oder Features zu Ihnen oder anderen Nutzern, und um den Betrieb der Netzwerke der Computer, auf denen die Instanzen der Dienste laufen, zu vereinfachen. Alle Computer- und/oder Geräteinformationen werden anonymisiert und Sie werden durch sie nicht persönlich zu identifizieren sein. Sie können sich jederzeit entscheiden, diese Informationen nicht zur Verfügung zu stellen, indem Sie Ihre Einstellungen innerhalb der App ändern.

19Datenschutzerklärung und DVZ

Sie müssen diese Nutzungsbedingungen und die begleitende Datenschutzerklärung sowie den Datenverarbeitungszusatz ("DVZ") lesen und akzeptieren, um die Apps, die Site und/oder den Service zu nutzen. Indem Sie die Apps, die Website und/oder den Service nutzen, erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen und den DVZ zusätzlich zu diesen Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert haben und mit deren Inhalt einverstanden sind. Das Unternehmen kann die Datenschutzrichtlinie und den DVZ jederzeit überarbeiten, und die neuen Versionen werden in den Apps erwähnt und auf der Website veröffentlicht. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt mit irgendeinem Teil der Datenschutzrichtlinie und des DVZ nicht einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung der Apps, der Website und/oder des Dienstes sofort einstellen. Durch die Nutzung der Apps, der Site und/oder des Services stimmen Sie den jeweils aktuellen Versionen der Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und des DVZ zu, die veröffentlicht werden, sowie den Apps oder der Site.

20Fragen? Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen zu unseren Nutzungsbedingungen senden Sie bitte eine E-Mail an legal@wire.com.