Schutz personenbezogener Daten - Wire

Sicherheitsexperten in Regierungen und Unternehmen sind sich zunehmend der Gefahren bewusst, die sich aus dem Kontrollverlust persönlicher Daten, der Überwachung und Aushöhlung des demokratischen Prozesses ergeben. Gleichzeitig entwickeln böswillige Akteure immer ausgefeiltere Methoden, um die Daten von Nutzern zu stehlen, auszunutzen, Lösegeld zu erpressen und letztlich zu kontrollieren. Und obwohl der Schutz der Privatsphäre ein Grundrecht ist, sind die aktuellen Kommunikationstools entweder nicht auf den Datenschutz ausgerichtet oder sammeln aktiv Nutzerdaten, um sie an Dritte zu verkaufen.

Wir bei Wire wissen, dass Kunden ihre digitale Freiheit zurückerobern wollen, indem sie Dienste verwenden, die es ihnen ermöglichen, anonym zu bleiben und ihre Privatsphäre zu wahren. Für einige Branchen ist die Wahrung der Privatsphäre eine Frage von Leben und Tod, wie zum Beispiel beim Schutz gefährdeter Bevölkerungsgruppen vor Verfolgung. Für andere ist es einfach ein Bedürfnis, den Zugang zu ihren persönlichen Daten zu besitzen und zu kontrollieren. Ob Einzelpersonen, Regierungsbehörden, Nichtregierungsorganisationen, Gesundheitsdienstleister, Finanzdienstleister oder Technologieunternehmen – jede einzelne Person hat das Recht zu kontrollieren, welche Informationen weitergegeben werden.

VERTRIEB KONTAKTIEREN
Team Collab Image

Datenschutz von vornherein

Heutzutage sind Geschäftsabläufe und -prozesse stark von der Technologie abhängig. Wie können Organisationen dabei sicher kommunizieren und sich beispielsweise vor Man-In-The-Middle-Angriffen schützen? Böswillige Angreifer könnten Nachrichten Ihrer Mitarbeiter abfangen, um sensible Informationen zu stehlen oder die jeweiligen Nachrichten zu manipulieren.

Wire basiert auf einer Zero-Trust-Architektur und ist immer Ende-zu-Ende verschlüsselt. Das bedeutet, dass jedes Gerät und jede Zugriffsanfrage eines Benutzers vollständig authentifiziert, autorisiert und verschlüsselt wird, bevor der Zugriff gewährt wird. Jedes Mal, wenn Sie über Wire eine Nachricht oder eine Datei senden, werden die Informationen verschlüsselt. Um eine Nachricht zu senden, muss das sendende Gerät mit jedem Empfangsgerät, eine kryptografische Session abhalten. Als zusätzliche Ebene können Sie zwischen Proteus und unserer MLS-Messaging-Architektur wählen, um Ihre Kommunikation noch besser zu schützen. Unsere Team-Management-Konsole bietet eine zusätzliche Zugriffskontrolle. Admins können dort Benutzer, Geräte und allgemeine Einstellungen wie die Benutzersuche verwalten, deaktivieren und sperren.

Transparenz und Kontrolle

Organisationen verlassen sich bei ihrer täglichen Arbeit auf verschiedene Tools, haben aber wenig bis gar keinen Überblick darüber, welche Daten der Dienstleister einsehen kann, welche Daten gesammelt werden und wie sie verwendet werden. Wie können Organisationen die Kommerzialisierung ihrer Daten verhindern?

Wires Technologie ist Open Source und auf GitHub, einem Dienst zur Versionsverwaltung für Software-Projekte, unter einer GPLv3-Lizenz verfügbar. Wir veröffentlichen regelmäßig Audits, die von externen Sicherheitsexperten durchgeführt werden. Unsere Kunden können einsehen, welche Metadaten wir sammeln, warum wir sie sammeln und wie wir sie verwenden. Wire hat keinen Zugriff auf die Kontaktdaten der Benutzer oder andere sensible Informationen.

Team Collab Image

Schutz Ihrer persönlichen Daten

Viele Menschen benötigen ein Höchstmaß an Geheimhaltung bei der Übermittlung ihrer Nachrichten. Für Personen wie Whistleblower, Journalisten, Aktivisten und andere gefährdete Personengruppen kann eine Datenpanne ihre Existenzgrundlage oder gar ihr Leben gefährden.

Wire ist DSGVO- und CCPA-konform und befindet sich im Prozess der Zulassung. Dazu gehören beispielsweise: HIPAA und ISO. Wir erfüllen diese strengen Standards aufgrund unserer Forward-Secrecy. Jede mit Wire gesendete Nachricht hat einen eindeutigen Schlüssel, auf den nur der Sender und der Empfänger Zugriff haben. Wir haben Wire so entwickelt, dass selbst wir keinen Zugriff auf Ihre Nachrichten haben. Unsere Forward-Secrecy funktioniert auf der Netzwerk-Transportschicht und verwendet die Standardprotokolle Secure Sockets Layer (SSL), Transport Layer Security (TLS) und OpenSSL.

Team Collab Image

Benutzerfreundlich

Praktikabilität ist immer wichtig. Selbst die besten Kommunikationstools sind nutzlos, wenn sie nicht einfach implementiert und von jedem verwendet werden können.

Wire bietet einfache und übersichtliche Anleitungen zur Nutzung und Einrichtung auf unseren Support-Seiten, die ständig aktualisiert werden und ausdrücklich auf Leser ohne technische Vorkenntnisse zugeschnitten sind.

Sprechen Sie mit einem unserer Experten und erfahren Sie mehr darüber, wie Wire Ihre Organisation und die geteilten Inhalte Ihrer Mitarbeiter schützt.