Wire Federation | Kommunikation mit der Außenwelt | optimal konfigurieren

Beim Austausch von Nachrichten und Anrufen in einer eingestuften Umgebung, tendieren Organisationen häufig zu einer isolierten Kommunikation. Daher ist es für sie schwierig, den Informationsfluss außerhalb ihrer sicheren Infrastruktur zu verwalten. Wenn Sie mit anderen Organisationen kommunizieren, die ebenfalls eine Wire-Instanz nutzen, wird die Funktion der Federation unterstützt.
Dadurch können Sie Ihre Kommunikation mit der Außenwelt, basierend auf Ihren benutzerdefinierten Datenschutz- und Sicherheitsvorkehrungen, optimal konfigurieren.

LOSLEGEN
Image

Nachrichten, Anrufe und Dateiaustausch

Mit Wires Federation-Setup können Sie alle gewohnten Wire-Funktionen verwenden. Benutzer aus zwei föderierten Umgebungen können Dateien und Nachrichten austauschen, Anrufe tätigen und erhalten Informationen über die Organisation des Gegenübers.

Image

Partnerschaftliche Vernetzung über Unternehmensgrenzen hinweg

Federation ermöglicht die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen zwei eingestuften Wire-Instanzen. Wenn Ihre Organisation beschließt, Benutzer auf verschiedene Wire-Backends aufzuteilen, ermöglicht Ihnen Federation die Zusammenarbeit zwischen diesen Backends. Benutzer aus einer anderen Wire-Instanz können wie gewohnt anhand ihres Benutzernamens gefunden werden.

Image

Partnerschaftliche Vernetzung

Federation ist für die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Cloud-zugänglichen und eingestuften Umgebungen konfiguriert. Benutzer auf Wire-Instanzen, die für die Cloud zugänglich sind, können in diesem Setup nicht nach Benutzern in der eingestuften Konfiguration suchen oder sie kontaktieren. Umgekehrt ist es jedoch möglich.

Image

Bereitstellungsoptionen

Federation kann sowohl auf Cloud- als auch On-Premises-Servern installiert werden. Beide Wire-Instanzen müssen die Berechtigungen für die gegenseitige Verknüpfung zwischen ihren Benutzern bestätigen und einrichten.