Gesetzliche Aufbewahrung - Wire

Haben Sie Schwierigkeiten, mit den Anforderungen in den Bereichen Recht, Streitsachen und Compliance auf Ihren Kommunikationsplattformen Schritt zu halten? Mit Wires Option zur gesetzlichen Aufbewahrung kann jede Organisation alle Arten von Aufbewahrungsfristen einhalten.

LOSLEGEN
Image

Administration der Aufzeichungsfunktion

Administratoren können mit Hilfe des Team-Managements die gesetzliche Aufbewahrung konfigurieren. Die Funktion kann für jedes Team-Mitglied aktiviert werden.

Image

Aufzeichnung und Speicherung

Ermöglicht es Kunden, den gesetzlichen Anforderungen und Verpflichtungen zur Aufzeichnung gerecht zu werden. Der Aufzeichnungsvorgang erfolgt automatisch und unter Einhaltung hoher Sicherheitsstandards. So wird sichergestellt, dass Nachrichten zwischen den Endpunkten geschützt sind und weder Wire noch Dritte sie lesen können.

Alle aufgezeichneten Protokolle werden an einem vom Kunden gewählten zentralen Ort gespeichert.

Image

Benutzerperspektive

Wenn die gesetzliche Aufbewahrung für ein bestimmtes Team-Mitglied aktiviert ist, werden alle zukünftigen Nachrichten dieser Person aufgezeichnet – einschließlich gelöschter, bearbeiteter und temporärer Nachrichten. Betreffende Personen werden von der Aufzeichnung in Kenntnis gesetzt. Dies gilt auch für Gäste und externe Partner.

Image

Bestätigung des Nutzers

Das entsprechende Team-Mitglied wird über die neue Funktion und deren Bedeutung informiert und muss zur Bestätigung sein Passwort eingeben. Erst dann können wieder Nachrichten gesendet oder empfangen werden. Andernfalls ist Wire für die betreffende Person auf keinem Gerät nutzbar.

Image

Auswirkungen auf andere Benutzer

Die Teilnehmer aller Unterhaltungen werden über die Aufzeichnung informiert. Das Aktivieren und Deaktivieren der Funktion wird sowohl auf der empfangenden als auch auf der sendenden Seite angezeigt.